Niederlagen für C und F2 Jugend

Niederlagen für C und F2 Jugend

Jugend Fussball Holt

Zwei bittere aber lehrreiche Niederlagen gab es für die C-Junioren und die F2-Junioren von Grün-Weiß Holt am Wochenende.

Holter C Jugend unterliegt Hehner B Jugend

Anders als erwartet gingen die Holter Jungs nicht mit einer breiten Brust in das Derby gegen die Hehner B-Jugend. Die Holter verschliefen den Beginn des Spiels, die Hehner gingen schnell mit 1:0 in Führung. Die zweite Halbzeit fing noch katastrophaler an und so kam es wie erwartet. Die Hehner schossen das 2:0 und keine zehn Minuten später das 3:0.

Doch unverhofft kommt oft. Denn die letzten zehn Minuten drehten die Holter Jungs auf und fingen an, Fußball zu spielen. Mit einem schönen Fernschuss fiel der ersehnte Anschlusstreffer zum 1:3. Plötzlich merkten die Holter,  dass noch etwas möglich ist. Ein überragendes Freistoßtor zum 2:3 ließ die Jungs noch einmal hoffen. Doch das Anschlusstor kam zu spät und so verlor man mit 2:3.

Text: Tim Fongern

F2 zahlt Lehrgeld

Am Sonntag stand das Tespiel der F2-Junioren gegen Teutonia Kleinenbroich auf dem Programm. Nach dem Sieg eine Woche zuvor gegen die Hardter Bambinis ging man mit viel Selbstbewusstsein ins Spiel.

Schnell wurde jedoch klar, dass Kleinenbroich ein ganz anderes Kaliber ist. Durch viele Unachtsamkeiten ging der Gast schnell mit 4:0 in Führung. Man merkte den Holter Jungs ihre Unerfahrenheit deutlich an. Trotzdem hielt man ordentlich dagegen.

Am Ende stand ein deutlicher 13:2 Sieg für die Jungs aus Kleinenbroich. Doch so klar wie das Spielergebnis war der Spielverlauf nicht. Letztendlich machten die Gäste einfach weniger Fehler.

Für die Holter war es eine sehr lehrreiche Niederlage.

 

Oster-Camp Kinder