C-Jugend schlägt Union Nettetal

Nach der Niederlage gegen den Liga-höheren SC Hardt wollten die Jungs es diesmal besser machen.

Doch es sollte erst einmal anders kommen. Die Gäste aus Nettetal zeigten sich direkt zu Beginn körperlich sehr präsent und es waren wiederholt die langen Bälle die die Holter Abwehr in Schwierigkeiten brachten. Durch unnötige Fehler im Spielaufbau und mangelnder Konzentration beim Passspiel war es der Mannschaft nicht möglich, das Heft in die Hand zu nehmen und so gelang es den Unionern kurz vor Halbzeit 1 zu 0 in Führung zu gehen.

Nach einer deutlichen Pausen-Ansprache gelang es dann allerdings mehr und mehr das Spiel zu bestimmen und man merkte dem Holter Team an, dass es die Eindrücke der ersten Halbzeit vergessen machen wollte. Es folgten gerade in den letzten zehn Minuten einige schöne Spielzüge mit sicheren Passkombinationen, und so fiel am Ende der Sieg mit 2:1 aus, was nach der ersten Hälfte nicht zu erwarten war.

Am Sonntag geht es direkt weiter und es bleibt zu hoffen, dass die Jungs viele Sachen aus der zweiten Halbzeit gegen Union mitnehmen und beim Derby gegen DJK Hehn ordentlich zugelegt wird.

Text: Tim Fongern

 

Oster-Camp Kinder