Grün-Weiß Holt nach Sieg bei Concordia Viersen nun Tabellenführer

Grün-Weiß Holt

Nach einem knappen, aber hochverdienten Sieg beim bisherigen Tabellenführer Concordia Viersen grüßt unsere Erstvertretung nun von der Tabellenspitze.

Es war alles angerichtet, mit ca. 70 Fans fuhr die Erstvertretung von Grün-Weiß Holt zum Auswärtsspiel bei Concordia Viersen.

Dies hatte einen einfachen Grund: es war das Spitzenspiel der Kreisliga B, der Tabellenführer Concordia Viersen empfing den härtesten Verfolger Grün-Weiß Holt.

Von Beginn an war den Holtern der unbedingte Siegeswille anzusehen. So startete man hoch-konzentriert und spielfreudig in die Partie. Der sichtlich überraschte Gastgeber aus Viersen geriet sofort unter Druck. Dies wurde auch ziemlich schnell mit dem 1:0 in der 3. Minute belohnt. Auch danach hatten die Holter Jungs das Heft des Handelns fest in der Hand – man geriet bis zur Pause kaum in brenzlige Situationen.

Mit einem hochverdienten 1:0 ging es schlussendlich auch in die Pause. Es hätte auch schon gut und gerne 2:0 stehen können.

Auch nach der Pause blieb Holt dominant, in der 62. Spielminute fiel dann das viel umjubelte, vorentscheidende 2:0.

Erst in der Schlussphase wachten die Hausherren aus Viersen etwas auf, in der 82. Minute fiel der Anschlusstreffer. Danach wurde das Spiel zunehmend hektischer. Die Hausherren witterten ihre Chance und suchten die Flucht nach vorne. Das brachte den Holtern viel Raum, den man in der 87. Minute zum entscheidenden 3:1 nutzte.

In der 90. Minute fiel zwar noch das 3:2, dies änderte aber nichts mehr am hochverdienten Sieg des neuen Tabellenführers Grün-Weiß Holt.

Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr an den Holter Sportstätten statt. Im Heimspiel hoffen die Jungs auf viel Unterstützung, um dem Ziel “Aufstieg” wieder ein Stück näher zu kommen.