Winterpause: durchwachsenes Fazit bei den Senioren

Winterpause

Eine durchwachsene Bilanz verzeichnen die Herren-Teams von Grün-Weiß Holt zur Winterpause 2021/2022. Voll im Soll befindet sich nur die 1. Mannschaft.

1. Mannschaft

Unsere Erste befindet sich auf einem sehr guten Weg zum anstrebten Aufstieg in die Kreisliga A. Eine durchweg solide Hinrunde beendet man zur Winterpause auf einem starken zweiten Tabellenplatz, mit nur einem Punkt Rückstand auf Ligaprimus Concordia Viersen. Die Mannschaft von Trainer Peter Daners hat also alle Trümpfe in der Hand, den Aufstieg zu realisieren.

2. Mannschaft

Unsere 2, die “Holter Locos”, legten einen furiosen Saisonstart mit drei Siegen und einem Unentschieden aus den ersten vier Spielen hin. Danach riss der Faden leider völlig, was mit unerwartet vielen Verletzten und Ausfällen zu begründen ist. Für die Rückrunde hat man sich vorgenommen, mit den wieder genesenen Kräften noch einmal durchzustarten. Mit dem Auf- oder Abstieg wird man allerdings nichts mehr zu tun haben.

3. Mannschaft

Licht und Schatten hat unser völlig neu zusammengewürfeltes Team 3 zur Winterpause aufzuweisen. Einem gelungenen Saisonstart mit einem Sieg gegen BW Meer folgten einige Niederlagen am Stück. Doch gerade zum Ende der Hinserie fand sich das Team um Trainer Pascal Köpp immer besser. Ziel ist es nun, in der Rückserie zumindest einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen.

Allen drei Teams ist also eine gute Rückrunde zuzutrauen, hoffentlich gekrönt vom Aufstieg der Jungs unserer 1. Mannschaft!

 

 

Jugendspieler gesucht!