Holter Jungs siegen weiter

Grün-Weiß Holt

Hart erkämpft aber schlussendlich verdient: der dritte Sieg in Folge bringt den Holtern Tabellenplatz 2.Die ersten 45 Minuten waren vor allem von Kampf geprägt, der Außenseiter aus Venn hielt gut mit und war in einigen Phasen sogar feldüberlegen.

Aber richtig los ging es erst in der 26. Minute: Holt konnte mit 1:0 in Führung gehen. Leider gab dies der Mannschaft keine Sicherheit, schon in der 32. Minute konnten die Venner Mannen das Ergebnis egalisieren.

Bis zur Halbzeitpause waren die Hausherren dann optisch überlegen, konnten aber nichts zählbares dabei herausschlagen. Es blieb beim 1:1.

Nach der Pause zunächst ein unverändertes Bild: die Venner spielten mutig nach vorne und konnten auch einige Chancen herausspielen. Erst im zweiten Teil der 2. Hälfte wachten die Holter wieder auf und konnten relativ schnell Kapital daraus schlagen. In der 70. Minute hieß es 2:1 für die Gäste, die nun mehr und mehr das Spiel dominierten.

In der Endphase wurde es dann deutlich. Zwar konnten die Venner nach dem 3:1 noch einmal verkürzen, in der 87. und 90. Minute schrauben den Holter das Ergebnis dann auf 5:2 in die Höhe.

Schlussendlich war der Sieg durch die deutliche Überlegenheit in der Schlussphase verdient. Trotzdem müssen die Holter Jungs daran arbeiten, das Spiel von Beginn an zu kontrollieren und zu dominieren. Denn gegen starke Gegner kann es sonst ganz eng werden.

Torschützen

Elah Al-Maghamseh (2)
Lucas Leonardo Scelza (2)
Patriot Berisha (1)

 

Oster-Camp Kinder